Keine spannende Performance ohne leidenschaftliche und kompetente dramaturgische Planung...

Als künstlerischer Leiter und Kurator war ich mehrfach tätig. Das erste Konzert, das ich je organisiert habe, fand Anfang 1984 in Basel (Schweiz) mit Ensemblemusik ausschließlich zeitgenössischer Komponistinnen statt. Seitdem habe ich viele Konzertprogramme, internationale Konferenzen und Veranstaltungsreihen im Bereich Alte und Neue Musik geleitet.

Derzeit konzentriere ich mich auf meine dramaturgischen und kuratorischen Aufgaben in meinem Quartett ( Kairos Quartett ) und als stellvertretender Leiter des "Vereins für den ausgefallenen Klang" in Teltow/Deutschland.  

Von 2007 bis 2013 kuratierte ich auf dem Campus der Universität Klagenfurt die Aufführungs- und Workshopreihe für zeitgenössische Musik „Campus Musick“.

Von 2014 bis 2019 habe ich ca. 60 Veranstaltungen im und im Programmbereich ConTempOhr – Vermittlung zeitgenössischer Musik der Universität Salzburg und der Universität Mozarteum Salzburg.

Weitere Informationen werden verfügbar sein ...